Der Weg zum Hundetraining

Danke

Du hast mir einen Weg gezeigt, Wege, die ich ohne dich nicht hätte erkennen können. Hast mich bestärkt und ermutigt, mich unterstützt und mir den Rücken für diesen Weg freigehalten. Heute bin ich Hundetrainerin, weil du an mich geglaubt hast. 

Deine Iris 

... lernen hört nie auf! 

... und Wissenschaft erlangt fortwährend neue Erkenntnisse. Stetiges Aus-und Weiterbilden, von den Besten lernen, das ist und bleibt Antrieb der Arbeit als Hundetrainer. Die Illusion, alles zu wissen und alles zu können, ist einer der größten Irrglauben. Ich sehe in Kolleginnen & Kollegen ein großes Lernpotential zur Erweiterung des Horizontes, zum Erlernen neuer Methoden und zur Diskussion über fachliche Meinungen. Im Austausch bleiben, aktiv sein. 

2016

Studienabschluss B.A. HS Heilbronn
Beginn der Arbeit Hundetagesstätte & Pension, nebenberuflich 

2017

Vollzeit Hundetagesstätte & Pension
Erlaubnis nach §11 Abs. 1 Nr. 8a

2020

Nach über drei Jahren Erfahrungen sammeln im Bereich Hundekommunikation:
Ausbildung zum Hundetrainer bei Ziemer & Falke 

2021

Geprüfte Hundetrainerin nach §11 Abs. 1 Nr. 8f
Zahlreiche Praxisseminare und Fortbildungen
(Claudia Kannenberg, Angelika Lanzerath, Dr. Iris Mackensen-Friedrich, Sami el Ayashi und viele weitere)
Aufnahme BVZ Berufsverband zertifizierter Hundetrainer